Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    milchie
    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/jasmin-on-tour

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
-20 Grad oder nur noch 2 Nächte und dann gehts für die Weihnachtsferien nach Deutschland

Es ist wieder so viel passiert und ich war auch wieder so sehr faul, dass ich gar nicht zum Schreiben gekommen bin.
Am Ende des Geldes war wie immer noch viel Monat über...aber das ist ja jeden Monat der Fall. Trotzdem habe ich noch mehrere Konzerte sehen können.
- 26. November Crumbland haben endlich ihren Acousticgig nachgeholt, den sie das letzte Mal absagen mussten und wir sind zum Svenska Pubben gegangen, der gleich neben dem Forum ist. War irgendwie ein Bisschen merkwürdig Jontte nach über einem Jahr wieder zu sehen und viel haben wir auch nicht miteinander geredet. Dafür mit Teemu und Antti um so mehr. Teemu lässt es sich ja auch nicht nehmen, sich einfach bei uns mit an den Tisch zu setzen..tut manchmal echt gut, mit ihm zu quatschen und Blödsinn zu machen..wie dieses Mal auch. Da habe ich versucht dem armen Jontte weiß zu machen, dass wir (Nanny und ich) nur für diesen einen Gig nach Finnland geflogen sind..aber durch meine Mail und Teemu hatte er dann doch schon mitgekriegt, dass wir inzwischen nicht weit weg von Helsinki wohnen. Antti hatte es dafür noch nicht mitgekriegt und war super überrascht..
- 27. November Automatic Eye im Fridays Dieses Mal habe ich mich schon vor dem Konzert mit einem lieben Freund von mit getroffen (Mikko) und wir sind was trinken gegangen. Wenn alles klappt, wird er im nächsten August für ein paar Tage nach Hamburg kommen und Jasmin spielt für diese Zeit mal wieder City-Guide..aber das mache ich ja immer wieder gerne ..danach habe ich Clare getroffen (Engländerin aus meinem Sprachkurs) und wir sind durch den regensturm durch Helsinki gelaufen..und letztendlich im Iguana gelandet..damit ich dann auch endlich meine erste Mahlzeit an dem Tag hatte.. :D Das Essen ist super lecker da und auch gar nicht so teuer, wenn man sich sie Größe der Portionen ansieht. Danach sind wir dann ins Fridays, wo Nanny später noch dazu gestoßen ist.
- 28. November Killer Aspect und Essentia im Dantes Highlight. Endlich hab ich es auch geschafft, KA live zu erleben. Auch die hatten ja schon einen anderen Gig auf Grund von Krankheit ausfallen lassen. Das Konzert an sich war schon sehr gut..aber die Leute die da waren, haben die gute Laune nur noch gesteigert. Toni und Miikka waren da (Toni hat für Killer Aspect gefilmt..mal gucken was aus den Aufnahmen wird..) und dann waren noch Crumbland's Pexi da..dieses Mal sogar super gut gelaunt..was für ihn ja nicht immer so normal ist..wer ihn kennt..weiß wovon ich rede..da kann man froh sein, wenn man ein HALLO bekommt..:D Und Janne war wieder da. :D Das hat mich natürlich am meisten gefreut und er hat mich zur Begrüßung und zur Verabschiedung erst mal richtig doll geknuddelt Einfach ein ganz lieber Kerl
- 30. November hatten Collarbone einen Showcase im On the Rocks. Gespielt wurden eh nur 4 Lieder..aber DI-Johannes, so wie halb 15MBTD waren da und dieses Mal ging es wohl darum, einen Plattenvertrag zu bekommen.. ich drücke die Daumen
- 11. Dezember Smak haben im Fridays gespielt. Eigentlich wollte ich nicht wieder hin...weil sie mir mit 15MBTD im On the Rocks gereicht hatten...aber dieses Mal haben die Jungs richtig gerockt und nun weiß ich, dass ich sie definitiv wieder ansehen werde, wenn sie in Helsinki spielen Janne war schon wieder mit von der Partie..das wird wohl das letzte Mal für dieses Jahr sein, dass ich ihn gesehen habe...hat sich aber trotzdem gelohnt!
- 14. Dezember Da Teemu dieses Mal zu gnädig war und ich auch Mal eine Eventeinladung bei Facebook von ihm bekommen habe, die nichts mit den Dogs oder Crumbland zu tun hatte..und es um eine TOTO Cover Night ging, die auch noch in Helsinki stattfand..musste ich natürlich hin. Insgesamt war es eine große Band, die da im Pub London gespielt hat. Ein Schlagzeuger, 2 Keyboarder, ein Bassist, Dog-Lauri Y an der Gitarre und dann 3 Sänger, die sich mit dem Leadgesang abgewechselt haben: Lauri H., Lauri S. und Teemu. Leider haben sie meine beiden Lieblingssongs nicht gespielt..aber trotzdem kannte ich die Hälfte aller gespielten Lieder..und das hat mich dann doch stolz gemacht, weil Toto ja eine super alte Band sind und schon seeeehr viele Alben veröffentlicht haben. Toni, Terhi, Laura und Miikka waren auch da und ich habe mit Toni ein Taubertal-Festival-Revival erlebt...Stichwort: Secret handshake... gut das ich mich nur noch seeeeehr verschwommen daran erinnern konnte :D Im Januar werde ich ihn auf jeden Fall noch mal darauf ansprechen. :D Nach dem Konzert bin ich nicht mehr lange geblieben und habe nur schnell allen "Merry Christmas and a happy new year" gewünscht..und sie vorgewarnt, dass ich zu ihrem Gig, der zufälligerweise an dem Tag stattfinden wird, an dem ich zurück nach Finnland fliege (15.Januar), mit meinem riesigen pinken Koffer kommen werde :D Da an dem Abend auch Donkey Ride spielen werden..werde ich vorher Mikael oder Jukka anschreiben, ob ich meinen Koffer bei denen im Auto lassen kann..so lange sie spielen und den Platz nicht für ihre Instrumente brauchen. Das Semifinal ist dann doch etwas seeeehr klein, um da mit einem so großen Koffer hin zu gehen und die Stufen am Eingang würden sicher auch ein Problem werden.
- 15. Dezember The Giant Leap und 5 Minutes for myself im On the Rocks. Giant Leap hatte ich das letzte Mal gesehen, als ich 2007 in Berlin bei der Popkomm gewesen bin, um Crumbland zu sehen. Mittlerweile mag ich ihre Musik mehr als damals und Sebu (Sänger) war auch echt ein Lieber und hat nach dem Gig noch mit uns geplaudert..und ich habe seit einer halben Ewigkeit mal wieder Fotos gemacht.
- 17. Dezember haben Boys of the Band im Bakers Pub gespielt.

Leider habe ich es nicht mehr nach Kotka geschafft in diesem Monat. Auch wenn ich es mir fest vorgenommen hatte...das liebe Geld ist dann manchmal doch schneller weg als gedacht. Aber ich bin mir sicher, dass ich 2010 von Mitte Januar bis Ende Juni noch mindestens 2-4 Mal nach Kotka fahren werde...

Die letzte Zeit habe ich fast täglich was mit Marion gemacht und Cat war auch ein paar Mal bei mir. Letzten Freitag haben wir zum Beispiel hier im Keller vor dem brennenden Kamin gesessen und Glögi getrunken und ihre Haare gefärbt. Was ein Spaß! Alles war lila danach.. hoffentlich kriege ich die farbe auch wieder rausgewaschen :/

Hier in Kauniainen, also nur 20 Minuten von Helsinki entfernt herrschen teilweise Temperaturen von bis zu minus 20 Grad. Also heißt das für mich, die die immer friert, mit mindestens 2 Hosen und 2 Pullovern unter dem dicksten Winter-Parker den ich habe, nach draußen zu gehen. Diese Zwiebeltechnik wirkt aber auch nicht immer und anstrengend sich an und aus zu ziehen ist es auch. Schnee haben wir hier überall..mindestens 30 cm und es hört nicht auf zu schneien. Heute (Sonntag) ist Catharina nach Deutschland aufgebrochen und am Flughafen haben sie in den News nur durchgesagt, dass Frankfurt und Dortmund wohl schon wegen zu viel Schnee gesperrt seien und auch Hamburg sei kritisch. Aber sie ist dann doch nach ein paar Minuten Verspätung losgeflogen. Man soll bei den Finnair Flugzeugen nur noch die blaue Schrift von "Finnair" gesehen haben..der Rest war im Schneesturm nicht mehr zu erkennen. Ich für meinen Teil hoffe sehr, dass es nicht so weiter schneit wie bisher und dass ich am Dienstag um 10:10 Uhr meine Maschine Richtung Riga bekomme und von da aus auch gut nach Hamburg komme
Anika, die ich seit Anfang August nicht mehr gesehen habe, weil sie in Neuseeland war, wird mich abholen und dann wird der Koffer am Hauptbahnhof ins nächst beste Schließfach gesperrt und wir quetschen uns durchs Weihnachts-Getummel in der Mönckebergstraße und über alle Weihnachtsmärkte.. Das brauche ich jedes Jahr und deswegen habe ich den Flug extra auf den 22.12. gelegt, damit ich noch genug Zeit dafür habe

Es ist Sonntag Abend und mein Koffer ist bis auf meine Kulturtasche und mein Schmuck schon komplett fertig gepackt und meine Sachen, die ich Dienstag Morgen anziehen werde, liegen auch schon bereit. So früh war ich noch nie Ist schon ein wenig komisch seinen Koffer so zu packen, dass hier in Finnland immer noch Sachen in den Schränken bleiben...
Meine Weihnachtsferien beginnen also am Dienstag und enden erst am Montag, den 18.Januar 2010. Ich habe meinen Rückflug extra auf den Freitag (15.1.) gelegt, damit ich noch das Wochenende habe, um mich wieder einzuleben und mich zurecht zu finden

Morgen werde ich mein Zimmer und den Keller hier saugen und meinen Schriebtisch aufräumen. Ansonsten wieder nur eine Kleinigkeit kochen..vielleicht Suppe und sonst ein Bisschen bügeln. Damit werde ich aber schon vor meiner eigentlichen Anfangszeit (13 Uhr) fertig sein..damit ich dann meine Serien im Tv angucken kann :D Wo sie Häuser verkaufen..oder "So you thiink you can dance?"...Alles seeehr gute Sendungen..auch wenn sie auf englisch sind. Daran habe ich mich sowieso schnell gewöhnt und kann mit Greys Anatomy oder Desperate Housewifes kaum noch auf deutsch vorstellen :D Die Serien haben sie hier nämlich zum Glück auch Wenn es morgen nicht zu spät wird, werde ich da noch mal ein kleines Update online stellen.. Nun ist es schon wieder kurz nach 12 und ich wollte noch das Buch (Illuminati) zu Ende lesen.. lange Nacht und wenig Schlaf.. :D Jippie
Also in diesem Sinne.. bis morgen!
20.12.09 23:09
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung