Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    milchie
    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/jasmin-on-tour

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Last weekend in Germany

Die Zeit rennt wirklich unglaublich schnell davon. Jetzt ist schon Dienstag und ich hab mein letztes Wochenende in Deutschland hinter mich gebracht. Wobei "hinter sich bringen" eigentlich zu negativ klingt.

Samstag hatte ich meine komplette Familie (bis auf eine Tante+ein Onkel) und meine beste Freundin Jenny, zum Kaffe Trinken bei mir. Es gab viele tolle Torten und wir haben uns alle gut amüsiert beim Familienfoto machen. Welches sogar das erste überhaupt gewesen ist.
Nur der Abschied viel mir nicht so leicht und ich hab viele Tränen vergossen, als alle in ihre Autos gestigen und losgefahren sind.
Langsam denke ich, die wollen mich noch mehr quälen...meine Tante und mein Onkel wollen Donnerstag noch mal wieder kommen.
Abends war ich mit Jenny noch auf einer Beachparty in einer Reithalle und habe auch dort noch ein Paar Leuten Tschüß sagen können.
Die andere Tante+Onkel werde ich heute Abend beim Essen gehen noch einmal sehen. Dann hab ich mich wirklich von meiner ganzen Familie verabschiedet.

Sonntag
war ich mit Jenny noch in Buxtehude essen und anschließend habe ich mich von meinem Pferdchen verabschiedet. Eigentlich dachte ich, dass die Verabschiedung von Jenny eine der härtesten werden würde. Aber tatsächlich haben wir beiden nicht eine einzige Träne vergossen. Es war einfach alles zu unreal und außerdem müssen wir uns ja jedes Wochenende verabschieden, weil sie Werktags in Nienburg und nicht in Neu Wulmstorf wohnt.

Montag
war ich mit meiner Mutter in Stade: Produktives SHOPPEN! Endlich mal wieder so richtig. Habe auch 200€ ausgegeben..aber wirklich sinnvoll angelegt.
3 Hosen
2 Strickjacken
1 Mantel
1 Paar Ohrringe
2 Gastgeschenke für meine Kinder in Finnland.

Abends war ich dann noch bei Jeannette und bin beim eigentlich geplanten DVD-Gucken gleich eingeschlafen. Aber das ist ja typisch für mich.

Nachher gehts also mit Tante und Onkel essen beim Griechen.
Morgen dann brunchen mit Oma in Buxtehude und gegen halb 3 nach HH, um Sanna tschüß zu sagen.
Donnerstag dann Haare färben, schneiden und eventuell noch Nägel machen lassen.
Und Tante und Onkel wollen nochmal vorbei schaun.
Und nebenbei versuche ich dann ab morgen meinen Koffer zu packen..
Stress pur!

Aber das eine was man will...und das andere was man muss

18.8.09 15:50
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung